International Transpersonal Conference 2017 – Aufzeichnungen der Beiträge

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe SEN-Mitglieder,

die Veranstalter(innen) der ITC-Konferenz, die Ende September in Prag stattgefunden hat, haben dankenswerterweise alle Beiträge als Video-Aufzeichnungen frei zugänglich gemacht.

Ich wünsche viel Vergnügen beim Stöbern.

Konferenz-Beiträge ITC-Prag 2017

Unter dem Stichwort „Spiritual Emergencies“ möchte ich besonders auf den Vortrag von David Lukoff aufmerksam machen, der – auch auf dem Hintergrund seiner eigenen Erfahrung – sein Lebenswerk der Aufgabe verschrieben hat, zu diesem Thema vor allem im Mainstream und etablierten psychiatrischen Kreisen für mehr Beachtung und einen Paradigmenwechsel zu werben.

Prof. Dr. David Lukoff: From Spiritual Emergency to Spiritual Competency

 

Mit herzlichem Gruß

Maria-Anne Gallen

David Steindl-Rast: Jeder Mensch ist ein Mystiker

Vom 27. September – 1. Oktober fand in Prag eine Internationale Transpersonale Konferenz statt, auf der in 4 Tagen über 140 Veranstaltungen zu verschiedenen Themen besucht werden konnten. Programmheft: ITC-Programm

David Steindl-Rast war einer der beeindruckendsten Redner dort. In dem Gespräch mit dem SEN-Kollegen Jörg Fuhrmann kommen seine Kernbotschaften lebendig rüber.

Verrückt oder weise? – Filmvorstellung

Ein Fotograph und Filmemacher, Phil Borges, der jahrzehntelang die Kultur indigener Völker erforscht und fotografiert hat, hat einen Film über psychotische Erfahrungsweisen gedreht und nennt ihn »CRAZYWISE«: Ihn interessiert die Frage, ob das, was in unserer westlichen Gesellschaft als eine »erste psychotische Episode« pathologisiert wird, nicht in Wirklichkeit mit dem Phänomen einer »schamanischen Initiation« in anderen Kulturen vergleichbar ist.

weiterlesen

Emma Bragdon: Diagnose „unterdrückte Sensitivität“ – Fall Marcelo

Über das ISEN (international spiritual emergence network) bin ich vor einiger Zeit wieder auf Emma Bragdon, PhD gestoßen, die ich schon als Autorin ihres Buchs über „Spirituelle Krisen“ kannte. In einem Vortrag von ihr, den sie 2015 bei einer Konferenz des Spirituellen Krisen-Netzwerks in Großbritannien gehalten hat, tauchte eine (für mich neue) Diagnose auf, die ich hier gerne mit unseren Blog-Lesern und Leserinnen teilen möchte: Brasilianer benutzen dafür den Ausdruck „Repressed Mediumicity“, Emma Bragdon bevorzugt die Übersetzung „unterdrückte Sensitivität“. 

weiterlesen

Spirituelle Krise – drei Seiten der Medaille – Anjas Erfahrungen

Liebe Besucher(innen) unseres neuen SEN-Blogs,

ich habe mich bereit erklärt, mich hier (in meiner Freizeit) als Redakteurin zu betätigen, weil ich in diesem neuen Format die Chance sehe, ein großes Anliegen von mir zu verwirklichen: Die eigentlichen Experten und Expertinnen – die Betroffenen von krisenhaften Transformationsprozessen – mögen im SEN eine deutlichere Stimme bekommen!

weiterlesen

Willkommen im SEN-Blog!

Liebe Besucher unseres Blogs, liebe SEN-Mitglieder,

mit diesem Blog auf der neu gestalteten SEN-Website, haben wir (neben dem „Phönix“) eine weitere Plattform geschaffen,  Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des SEN e.V. zu gestalten und Informationen zu verbreiten.

weiterlesen