Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

S.E.N.-Tagung 2021 „Krisen als Ruf zur Wandlung“

Juli 23 @ 18:00 - Juli 24 @ 18:45

Tagung 2020

Foto: Ute Maria Heilmann

Krisen als Ruf zur Wandlung

Krisen sind Grenzsituationen und Zuspitzungen von Entwicklungen, die gewohnte Wahrnehmungs- und Handlungsroutinen in Frage stellen und eine Entscheidung herausfordern. Wir sehen uns an einem Wendepunkt, der zur Katastrophe oder auch zur Bewältigung, Wandlung, Reifung und Neugestaltung führen kann.

Angesichts der globalen ökologischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Krisen möchte die Tagung zu einem tieferen Verständnis des Zusammenhanges zwischen den äußeren und inneren Krisen, unseren Weltbildern und Konzepten und unserer spirituellen Orientierung beitragen.

In welcher Weise lassen sich die aktuellen Krisen als Ruf zur Wandlung verstehen? Wie kann diese Wandlung gestaltet werden?

Welche Werte und Bewusstseinsqualitäten sind im menschlichen Miteinander und in der Beziehung zur Erde und allen Lebewesen gefordert?

In den Vorträgen und Workshops reflektieren und erspüren wir unseren Bezug zur Welt und zu unserer leiblichen, emotionalen, kognitiven und spirituellen Dimension.

Das jährliche S.E.N.-Treffen richtet sich nicht nur an Mitglieder, sondern an alle Interessierte, Krisenerfahrene und Hilfeleistende gleichermaßen.

Für den Vorstand: Andreas Reimers

Mitwirkende

Dr. Tobias Bayr, Koordinator von Scientists for Future
GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung;
Hannah Lübbert, Studentin; Dr. med. Andreas Reimers;
Dagmar Spelsberg-Sühling, Pfarrerin
Konzert: Ensemble Tulipan, Hamburg

Information und Anmeldung

SEN-Büro:
Graf-DürckheimWeg 5, 79682 Todtmoos
Tel: 076748511, Fax 07674 8561
Email: info@senev.de,www.senev.de

Teilnahmegebühr:
120 Euro (Reduktion möglich), Verpflegung (nicht im Preis enthalten), wird additiv vor Ort angeboten.
Die Teilnahmegebühr bitten wir bei Anmeldung, spätestens
bis zum 16.07.2021, mit dem Stichwort: „SENTagung auf das
Konto des SENs zu überweisen. Bankverbindung: SEN Deutschland e.V. Sparkasse Freiburg,
IBAN: DE61 68050101 0002 275 149, BIC FRSPDE66XXX

Tagungsort:
Caduceus Zentrum
Niendorfer Weg 5b, 29549 Bad Bevensen

S. E. N. Deutschland e.V.

Das S.E.N. (Netzwerk für spirituelle Entwicklung und Krisenbegleitung) wurde in den USA von Christina und Stanislav Grof gegründet und etablierte sich inzwischen in vielen europäischen Ländern. In Deutschland besteht es seit 1993 als eingetragener gemeinnütziger Verein mit entsprechender Satzung. Generell kann jeder Interessierte Mitglied sein und an Selbsthilfegruppen, Projekten, Kongressen und anderen Aktivitäten des Vereins teilnehmen.

Ziel des Vereins ist die Begleitung Einzelner oder kleiner Gruppen auf dem spirituellen Weg und bei etwaigen Krisen. Hierfür stehen erfahrene Mitglieder und qualifizierte TherapeutInnen zur Verfügung.

SEN Tagungsflyer 2021

 

Details

Beginn:
Juli 23 @ 18:00
Ende:
Juli 24 @ 18:45
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstaltungsort

Caduceus Zentrum
Niendorfer Weg 5
Bad Bevenson, 29549 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
0 58 21 / 477 129
Veranstaltungsort-Website anzeigen